Kuerbissuppe-bretonisches-Curry

Kürbiscremesuppe mit bretonischem Curry

Chefkoch Ambroise Voreux bei Youmiam

Quelle: https://www.gourmemaison.de/rcp_recipe/kurbiscremesuppe-mit-bretonischem-curry
Gesamtzeit
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
einfach
Drucken

Zutaten

1 Stück Hokkaidokürbis
1 Stück Zwiebel
2 L Milch
0.5 g Schlagsahne
5 g Bretonischer Curry
20 g Butter
20 g Butter

Zubereitung

  1. Zwiebel und Kürbis schälen, alles in grobe Würfel schneiden, in 20 g Butter mit halbem Salz und einigen Prise Bretonischem Curry (je nach gewünschter Schärfe mehr oder weniger) im Topf anbraten.
  2. Wenn sie leicht angeröstet sind, mit der Sahne und 1 l Milch bedecken und 30 Minuten lang köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die restliche Milch mit 5 g Bretonischem Curry zum Kochen bringen, abkühlen lassen und mit einem Stabmixer zu einem feinen Schaum (wie Cappuccino) verarbeiten.
  4. Das Gemüse pürieren, um Ihre Velouté (weiße Grundsauce) zu erhalten, abschmecken und servieren. Fügen Sie den Curryschaum und einen Schuss Öl für den Glanz hinzu.

Organisation

Kategorie