• |

Le Conserve della Nonna

Le Conserve della Nonna

Conserva della nonna: italienische Konserven seit 1973

Der authentische Geschmack Italiens im Glas

Als Conserva della nonna 1973 begann, Passata aus sonnengereiften Tomaten in Glasflaschen abzufüllen, nahm das Unternehmen in Italien eine Vorreiterrolle ein. Schon damals setzte die Manufaktur aus Ravarino in der Provinz Modena ausschließlich auf sorgfältig ausgewählte Rohstoffe. In den 1980er Jahren wurde das Sortiment um köstliche Saucen reicher. Später kamen die verführerischen Konfitüren hinzu.

Qualität und Traditionsbewusstsein

Conserva della nonna legt großen Wert darauf, die Herkunft aller Rohstoffe lückenlos nachverfolgen zu können. So stammt das meiste Obst und Gemüse aus der Emilia Romagna. Um keine Verluste an Farbe oder Geschmack hinnehmen zu müssen, findet die Verarbeitung innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte statt. Dabei setzt Conserva della nonna wie seit Jahrzehnten auf Leidenschaft und traditionelle Herstellungsweisen. Die Präsentation der Köstlichkeiten im Glas erlaubt den Kunden, sich schon vor dem Genuss optisch von der hohen Qualität der Produkte zu überzeugen. Dass die Saucen- und Konfitürenspezialitäten hausgemacht wie aus Großmutters Küche schmecken, unterstreicht Conserva della nonna mit den nostalgisch gestalteten Etiketten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen