Produkte von Cipriani

Cipriani: Gastronomie-Dynastie aus Venedig

Eine märchenhafte Lebensgeschichte

Giuseppe Cipriani kam im Jahre 1900 in Verona zu Welt und absolvierte seine Ausbildung zum Kellner in verschiedenen europäischen Ländern, bevor er im Hotel Europa in Venedig als Barkeeper anheuerte. Dort machte er Bekanntschaft mit einem amerikanischen Geschäftsmann und erzählte ihm von seinem Traum, eine eigene Bar zu eröffnen. Begeistert von dieser Idee, übernahm der Amerikaner die Finanzierung – unter der Bedingung, dass die Bar seinen Namen erhalten sollte: So eröffnete 1931 in der Nähe des Markusplatzes „Harry's Bar”, die im Laufe der Jahre durch prominente Gäste wie Ernest Hemingway Berühmtheit erlangen sollte.

Von Cocktails zu Feinkost

Zu den bekanntesten Kreationen von Harry's Bar zählt neben dem Cocktail „Bellini” das Carpaccio. Nachdem Guiseppes Sohn Arrigo Cipriani das Lokal übernommen hatte, baute er parallel dazu ein Feinkost-Unternehmen auf. Unter anderem stellt der Familienbetrieb in traditionellen handwerklichen Verfahren Eierpasta, Saucen und Pesto her.

Filter
Cipriani Bellini
Bellini von Cipriani: Nach dem Originalrezept aus Harry`s Bar aromatisierter weinhaltiger Cocktail Erfunden wurde er von Guiseppe Cipriani, dem legendären Barmann von Harry’s Bar in Venedig: Der Bellini! Seither wird die köstliche Mischung aus feiner Pfirsich-Mousse und Prosecco überall auf der Welt kopiert – und geliebt. Frisch, herrlich fruchtig und voller Aroma Den Bellini Cipriano hat Viticoltori Ponte gemeinsam mit Harry’s Bar nach Originalrezept gemacht: Frisch, herrlich fruchtig und aromatisch ist der Cocktail. Ein echtes Kult-Erlebnis!

Inhalt: 0.75 L (17,20 €* / 1 L)

12,90 €*
Ausverkauft
Cipriani handverpackte Panettone
Cipriani Panettone: Italienische Delikatesse aus Meisterhand Handwerklich hergestellter Panettone der Spitzenklasse Unser Cipriani Panettone ist das Ergebnis jahrzehntelanger handwerklicher Meisterschaft und sorgfältiger Auswahl natürlicher Zutaten. In einem weichen und gleichmäßigen Teig vereinen sich Mehl, Butter, Eier, Rosinen und natürliche Hefe zu einem einzigartigen Dessert. Anders als andere Panettoni besticht unser Produkt durch das Fehlen von kandierten Früchten und durch seinen puren Geschmack. Wenige Zutaten, unglaublich lecker Unser Cipriani Panettone zeigt, dass wahre Qualität nicht viele Zutaten erfordert. Die Einfachheit in der Auswahl spiegelt sich in der Komplexität des Geschmacks wider. Um diesen italienischen Klassiker optimal zu genießen, empfehlen wir, ihn bis kurz vor dem Verzehr in der Tüte zu lassen und bei Zimmertemperatur zu servieren. Erlesenheit in jeder Bissen Jeder Bissen unseres Panettone ist eine Hommage an die Tradition und die handwerkliche Meisterschaft. Im Inneren der Verpackung finden Sie ein Faltblatt mit Rezepten für süße Saucen, mit denen Sie Ihren Panettone auf ganz besondere Weise genießen können. Durch unser handwerkliches Herstellungsverfahren bleibt er ohne Zusatz von Konservierungsstoffen ganze 6 Monate lang haltbar. Cipriani Panettone - für die anspruchsvolle Feinschmeckerküche.

39,90 €*
Cipriani Pappardelle all’uovo
Pappardelle all’uovo: Edle Bandnudeln aus Harry`s Bar Beste Zutaten und besonderes Herstellungsverfahren Der Hartweizen für die Pappardelle stammt aus Apulien und wird erst kurz vor der Verarbeitung vermahlen. Der Teiganteil legefrisch pasteurisierter Eier beträgt knapp 25 Prozent. Damit die Pasta besonders viel Sauce aufnehmen kann, walzt die Manufaktur den Teig dreißig Mal. Zu Nudeln geformt, darf er anschließend – fein mit Grießmehl bestäubt – für zwölf Stunden bei geringer Temperatur schonend trocknen. Bandnudeln für Gourmets Die 18 Millimeter breiten, hauchdünnen Nudeln sind schon nach einer Kochzeit von vier Minuten al dente. Servieren Sie diese edle Pasta mit leichten Saucen oder in Butter geschwenkt mit Parmesan. Auch als Sättigungsbeilage zu raffinierten Fleischgerichten wie einem scharf Gewürzen Gulasch eignen sich diese venezianische Pasta hervorragend.

Inhalt: 0.25 KG (33,40 €* / 1 KG)

8,35 €*
Cipriani Tagliarelle
Tagliarelle: Edle Bandnudeln aus Italien  Beste Zutaten und besonderes Herstellungsverfahren Der Hartweizen für die Tagliarelle stammt aus Apulien und wird erst kurz vor der Verarbeitung vermahlen. Der Teiganteil legefrisch pasteurisierter Eier beträgt knapp 25 Prozent. Damit die Pasta besonders viel Sauce aufnehmen kann, walzt die Manufaktur den Teig dreißig Mal. Zu Nudeln geformt, darf er anschließend – fein mit Grießmehl bestäubt – für zwölf Stunden bei geringer Temperatur schonend trocknen. Bandnudeln für Gourmets Die 7 Millimeter breiten, hauchdünnen Nudeln sind schon nach einer Kochzeit von drei Minuten al dente. Servieren Sie diese edle Pasta mit leichten Saucen oder in Butter geschwenkt mit Parmesan. Auch als Sättigungsbeilage zu raffinierten Fleischgerichten eignen sich die Tagliarelle hervorragend.

Inhalt: 0.25 KG (33,40 €* / 1 KG)

8,35 €*
Cipriani Tagliolini
Tagliolini: Extra dünne Bandnudeln für die schnelle Küche Beste Zutaten und besonderes Herstellungsverfahren Der Hartweizen für die Tagliolini stammt aus Apulien und wird erst kurz vor der Verarbeitung vermahlen. Der Teiganteil legefrisch pasteurisierter Eier beträgt knapp 25 Prozent. Damit die Pasta besonders viel Sauce aufnehmen kann, walzt die Manufaktur den Teig dreißig Mal. Zu Nudeln geformt, darf er anschließend – fein mit Grießmehl bestäubt – für zwölf Stunden bei geringer Temperatur schonend trocknen. Die besondere Beilage in zwei Minuten Die 2 Millimeter breiten, hauchdünnen Nudeln sind schon nach einer Kochzeit von zwei Minuten al dente. Servieren Sie diese edle Pasta mit leichten Saucen oder in Butter geschwenkt mit Parmesan.

Inhalt: 0.25 KG (33,40 €* / 1 KG)

8,35 €*
Cipriani Tagliolini all’uovo con spinaci
Tagliolini all’uovo con spinaci: Extra dünne Bandnudeln mit Spinat verfeinert Beste Zutaten und besonderes Herstellungsverfahren Der Hartweizen für die Tagliolini stammt aus Apulien und wird erst kurz vor der Verarbeitung vermahlen. Der Teiganteil legefrisch pasteurisierter Eier beträgt knapp 25 Prozent. Damit die Pasta besonders viel Sauce aufnehmen kann, walzt die Manufaktur den Teig dreißig Mal. Zu Nudeln geformt, darf er anschließend – fein mit Grießmehl bestäubt – für zwölf Stunden bei geringer Temperatur schonend trocknen. Al Dente in zwei Minuten Die 2 Millimeter breiten, hauchdünnen Nudeln sind schon nach einer Kochzeit von zwei Minuten al dente. Servieren Sie diese edle Pasta mit leichten Saucen oder in Butter geschwenkt mit Parmesan.

Inhalt: 0.25 KG (33,40 €* / 1 KG)

8,35 €*